BOTSCHAFT VON RUMÄNIEN
in der Republik Österreich

Wirtschafts-Bureau

Österreichische Unternehmen in Rumänien investieren

Rumänien im Überblick

  • Wirtschaftliche und politische Stabilität und Planungssicherheit, die eine Entwicklung mittel- und langfristiger Projekte und eines strategischen Geschäftsplans ermöglicht;
  • EU-Mitglied: Zugang zu einem Binnenmarkt mit 500 Millionen Verbrauchern, der größte derartige Markt weltweit;
  • Zugang zu EU-Mitteln in Höhe von 43 Milliarden Euro von 2014 bis 2020;
  • Zweigrößter Staat in Mittel- und Osteuropa und bedeutendstes Marktpotenzial in CEE angesichts der Fläche (an 9. Stelle innerhalb der 28 EU-Staaten’) und der Bevölkerungszahl (an 7.Stelle innerhalb der 28 EU-Staaten);
  • Geostrategischer Standort am Schnittpunkt von drei bedeutenden Regionen: Eupopäische Union, GUS-Staaten und Naher Osten, durchkreuzt von europäischen Verkehrskorridoren: Nr.4 verbindet Europa vom Westen nach Osten, Nr.9 vom Norden nach Süden und Nr.7 gewährleistet die Binnenschiffahrt auf der Donau;
  • Ein wettbewerbsfähiges Geschäftsumfeld, das über einen fixen Steuersatz von 16% (einer der niedrigsten Steuersätze innerhalb der EU);
  • großzügige staatliche Beihilfeprogramme: zwei Programme mit dem Budget von 600 Millionen Euro jeder;
  • Steuerbefreiungen in Verbindung mit reinvestierten Gewinnen verfügt;
  • Qualifizierte Arbeitskräfte zu wettbewerbsfähigen Kosten (die zweitniedrigsten innerhalb der EU), die geringe kulturelle und sprachiliche Barrieren aufweisen, die als flexible, innovative und zukunftsorientierte Fachleute auf dem internationalen Arbeitsmarkt geschätzt werden;
  • NATO-Mitglied – eine tragende Säule in Bezug auf die Sicherstellung der Stabilität und der Sicherheit in der Region;
  • Verfügt über ein Drittel der Donau und mit dem Hafen in Constanta über den großten und wichtigsten Hafen am Schwarzen Meer;
  • Hauptempfänger von FDI (Ausländischer Direktinvestitionen) in SEE und CEE in Höhe von 3,035 Milliarden Euro im Jahr 2015.

 

Website mit Informationen für ausländische Investoren

InvestRomania – link http://investromania.gov.ro/web/

Abteilung für Ausländische Investitionen 

Adresse:  Calea Victoriei nr. 152, Sektor 1, Bukarest

Telefon: +4021 202 54 41

E-mail: office@investromania.gov.ro

Internet: http://investromania.gov.ro

 

Rumänien übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft

01/01/19

Rumänien hat heute den Vorsitz des Rates der Europäischen Union für ein sechsmonatiges Mandat übernommen. Aktuelle Informationen über die Arbeit der…

Präsident Klaus Iohannis beim am Afrika-Europa Forum in Wien

12/18/18

Der rumänische Staatspräsident Klaus Werner Iohannis nahm auf Einladung von dem österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz und dem Präsidenten von Rwanda, Paul Kagame, zum Afrika-Europa Forum…

Empfang zum rumänischen Nationalfeiertag

12/13/18

Die Botschaft von Rumänien in Österreich und die Ständige Vertretung Rumäniens bei den Internationalen Organisationen in Wien haben am 29. November 2018 den Nationalfeiertag Rumäniens durch…