BOTSCHAFT VON RUMÄNIEN
in der Republik Österreich

Wirtschafts-Bureau

Österreichische Unternehmen in Rumänien investieren

Rumänien im Überblick

  • Wirtschaftliche und politische Stabilität und Planungssicherheit, die eine Entwicklung mittel- und langfristiger Projekte und eines strategischen Geschäftsplans ermöglicht;
  • EU-Mitglied: Zugang zu einem Binnenmarkt mit 500 Millionen Verbrauchern, der größte derartige Markt weltweit;
  • Zugang zu EU-Mitteln in Höhe von 43 Milliarden Euro von 2014 bis 2020;
  • Zweigrößter Staat in Mittel- und Osteuropa und bedeutendstes Marktpotenzial in CEE angesichts der Fläche (an 9. Stelle innerhalb der 28 EU-Staaten’) und der Bevölkerungszahl (an 7.Stelle innerhalb der 28 EU-Staaten);
  • Geostrategischer Standort am Schnittpunkt von drei bedeutenden Regionen: Eupopäische Union, GUS-Staaten und Naher Osten, durchkreuzt von europäischen Verkehrskorridoren: Nr.4 verbindet Europa vom Westen nach Osten, Nr.9 vom Norden nach Süden und Nr.7 gewährleistet die Binnenschiffahrt auf der Donau;
  • Ein wettbewerbsfähiges Geschäftsumfeld, das über einen fixen Steuersatz von 16% (einer der niedrigsten Steuersätze innerhalb der EU);
  • großzügige staatliche Beihilfeprogramme: zwei Programme mit dem Budget von 600 Millionen Euro jeder;
  • Steuerbefreiungen in Verbindung mit reinvestierten Gewinnen verfügt;
  • Qualifizierte Arbeitskräfte zu wettbewerbsfähigen Kosten (die zweitniedrigsten innerhalb der EU), die geringe kulturelle und sprachiliche Barrieren aufweisen, die als flexible, innovative und zukunftsorientierte Fachleute auf dem internationalen Arbeitsmarkt geschätzt werden;
  • NATO-Mitglied – eine tragende Säule in Bezug auf die Sicherstellung der Stabilität und der Sicherheit in der Region;
  • Verfügt über ein Drittel der Donau und mit dem Hafen in Constanta über den großten und wichtigsten Hafen am Schwarzen Meer;
  • Hauptempfänger von FDI (Ausländischer Direktinvestitionen) in SEE und CEE in Höhe von 3,035 Milliarden Euro im Jahr 2015.

 

Website mit Informationen für ausländische Investoren

InvestRomania – link http://investromania.gov.ro/web/

Abteilung für Ausländische Investitionen 

Adresse:  Calea Victoriei nr. 152, Sektor 1, Bukarest

Telefon: +4021 202 54 41

E-mail: office@investromania.gov.ro

Internet: http://investromania.gov.ro

 

Angebotsanfrage für Bauarbeiten

07/29/19

Die Botschaft von Rumänien in Wien lädt Bauunternehmen ein Angebote für die Renovierung, bzw. Umbau der Liegenschaften in der Prinz Eugen Straße 60, 1040 Wien und in der Theresianumgasse 25, 1040 …

Konferenz der ParlamentspräsidentInnen der EU-Mitgliedstaaten und des EP

04/10/19

Am 8. und 9. April hat die Konferenz der ParlamentspräsidentInnen der EU-Mitgliedstaaten und des EP in Wien stattgefunden. Rumänien war von Frau Doina-Elena Federovici, Vizepräsidentin des…

Rumänien übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft

01/01/19

Rumänien hat heute den Vorsitz des Rates der Europäischen Union für ein sechsmonatiges Mandat übernommen. Aktuelle Informationen über die Arbeit der…